Datenschutz

 

Herzlich willkommen bei der Firma Kozlik.

 

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen und bedanken uns f√ľr Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer Privatsph√§re bei der Nutzung unserer Webseite ist uns wichtig. Daher nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis:

 

Anonyme Datenerhebung
Sie können die Web-Seite der Firma Kozlik grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym.

 

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden auf unseren der reinen Mandanteninformation dienenden Internet-Seiten nicht erhoben, außer Sie nutzen unser Kontaktformular. Export und Verarbeitung der Daten in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes. Es findet kein Export der Daten in Staaten außerhalb des EWR statt.

 

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Da auf unseren Seiten zum Informationsabruf keine personenbezogenen Daten erhoben werden, kann auch keine Nutzung und Weitergabe erfolgen. Personenbezogene Daten, die √ľber das Kontaktformular erhoben werden, werden an Dritte nicht weitergegeben.

 

Externe Links
Zu Ihrer optimalen Information finden Sie auf unseren Seiten Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit solche Links nicht offensichtlich erkennbar sind, weisen wir Sie darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. Die Firma Kozlik hat keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten anderer Anbieter. Die Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher selbstverständlich dort nicht.

 

Weitere Informationen und Kontakte
Wenn Sie Fragen zum Thema ‚ÄěDatenschutz bei der Firma Kozlik‚ÄĚ haben, senden Sie diese per E-Mail oder Brief an folgende Adresse:
Kozlik GmbH

Galbergstraße 5

38259 Salzgitter

E-Mail: info@kozlik-getraenke.de

 

Datenschutzbeauftragter
Datenschutzbeauftrager

Kozlik GmbH

Galbergstraße 5

38259 Salzgitter

 

=================================================================================

 

Datenschutzinformation f√ľr unsere Kunden

 

Kozlik GmbH Getr√§nkefachgro√ühandel, Galbergstra√üe 5, 38259 Salzgitter, Gesch√§ftsf√ľhrer Ralf Kozlik, Theo Waldhoff

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: Datenschutzbeauftragter, Kozlik GmbH, Galbergstr. 5, 38259 Salzgitter

 

 

Allgemeine Verarbeitung von Kundendaten

Wir verarbeiten im Zusammenhang mit der Gesch√§ftsbeziehung zu unseren Kunden deren Adress-, Identifikations- und Vertragsinhaltsdaten sowie Absatzzahlen. Dazu geh√∂ren auch personenbezogene Daten wie Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefon-/Faxnummer, Geburtsdatum, USt.-ID, GLN, sowie ggf. Geburtsort, Staatsangeh√∂rigkeit, Ausweisdaten Die Verarbeitung erfolgt zu Zwecken der der eindeutigen Identifizierung des Kunden sowie der Anbahnung, Durchf√ľhrung, Verwaltung und Abwicklung von Vertr√§gen, Bewertung von Bonit√§t und Sicherheiten, Kundenbetreuung, Erstellung von Abrechnungen/Gutschriften, Verwaltung und Durchsetzung von Forderungen, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, Datensicherheit. Teilweise setzen wir bei der Verarbeitung Auftragsverarbeiter ein. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 b) und c) DSGVO.

 

Lieferungen/Dienstleistungen f√ľr den Kunden

Im Rahmen der Kundenbetreuung und der Erbringung von Leistungen teilen wir, soweit erforderlich, die erforderlichen Daten des Kunden (Namen, Anschrift, Telefon-/Faxnummer, E-Mail-Adresse) Dritten mit, die wir zur Erbringung der Leistungen einsetzen (z.B. Lagerhalter, Lieferpartner/Spediteure, Schanktechniker, und sonstige Dienstleistern etc.). Dies erfolgt zum Zweck der Erbringung der vereinbarten Leistung bzw. zu deren schnellerer und leichterer Durchf√ľhrung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

 

Miete/Pacht

Sofern der Kunde einen Miet-/Pachtvertrag mit uns geschlossen hat, geben wir die Kundendaten an den Hauseigent√ľmer weiter sowie ggf. an Industriepartner, die Bezugsrechte f√ľr das Objekt haben. Dies erfolgt zum Zweck der Betreuung und Abrechnung des Miet-/Pachtverh√§ltnisse. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

 

Zahlungsinformationen

Des Weiteren geben wir bestimmte personenbezogene Daten des Kunden (Name und Anschrift) sowie eine Bewertung seines Zahlungsverhaltens an bestimmte mit uns verbundene Unternehmen (Fa. Waldhoff )weiter. Dies erfolgt zu Zwecken der internen Verwaltung gemeinsamer Kunden und zur Wahrung des Interesses der Vermeidung von Zahlungsausfällen bei verbundenen Unternehmen. Rechtsgrundlage  ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

 

Weitergabe von Kunden-/Absatzdaten

Wir teilen bestimmten Industriepartnern (Hersteller/Vertreiber der von uns angebotenen Produkte) regelm√§√üig bzw. auf Anfrage mit, welche unserer Kunden welche ihrer Produkte in welcher Menge bezogen haben. √úbermittelt werden hierbei Kundenstammdaten (Name und Anschrift der Absatzst√§tte, Firma/Namen und ggf. Kontaktdaten des Betreibers, GLN, USt.-ID, ggf. Bezug zu einer Vertriebsstruktur) sowie Absatzdaten (Art und Menge der im betreffenden Zeitraum an die Absatzst√§tte gelieferten Produkte des jeweiligen Industriepartners). Dies erfolgt zum einen zu Zwecken der Abstimmung von Au√üendienstbesuchen zwischen uns und dem Industriepartner (sofern der Kunde auch Kunde des Industriepartners ist) oder der Vermittlung von Kontakten f√ľr den Kunden mit evtl. f√ľr diesen interessanten Industriepartnern sowie zur Erfassung, Abrechnung und Abwicklung der ggf. zwischen dem Industriepartner und uns bzw. dem Kunden getroffenen Vereinbarungen im Zusammenhang mit dem Bezug der Produkte bzw. zur Beurteilung der Wirtschaftlichkeit der Gesch√§ftsbeziehung. Zum anderen erfolgt dies im Interesse der Industriepartner zu Zwecken der besseren Marktbearbeitung, f√ľr Distributionsanalysen, zur Vertriebssteuerung, zur Entscheidung √ľber Marketing-/Vertriebsma√ünahmen und ggf. Unterst√ľtzung des Kunden, zur Erstellung von Verf√ľgbarkeitsinformationen f√ľr Endverbraucher, zur Plausibilit√§tspr√ľfung der Gesamtabsatzmeldungen, zur Marktforschung, ggf. zur Pr√ľfung und Abrechnung von Konditionen mit uns etc. Bei organisierten Kunden erfolgt solche Weitergabe auch an die jeweiligen Zentralen. Bei der Weitergabe der Daten bedienen wir uns teilweise der GEDAT Getr√§nkedaten GmbH (‚ÄěGEDAT‚Äú) als Auftragsverarbeiter. Dieser √ľbermitteln wir zudem die o.g. Kundenstammdaten zur Erstellung eines gepr√ľften, eindeutigen und aktuellen Adressdatensatzes zu Absatzst√§tten als Basis f√ľr die oben genannten Datenverarbeitungen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs.¬† 1 b) bzw. f) DSGVO.

 

Die √ľbermittelten Daten werden bei den Industriepartnern und der GEDAT, ggf. zus√§tzlich mit weiteren diesen vorliegenden oder allgemein verf√ľgbaren Daten zum Unternehmen und Vertriebsstrukturen, eigenverantwortlich verarbeitet. Teilweise setzen diese hierbei Auftragsverarbeiter ein. Die Adressen der GEDAT, der Industriepartner und deren Datenschutzbeauftragter sind abrufbar unter: http://www.gfgh-industriepartner.de.

 

Eine Weitergabe der o.g. Daten erfolgt zudem an Partnerunternehmen im Rahmen einer Einkaufsgemeinschaft im wirtschaftlichen Interesse zur St√§rkung der Verhandlungsposition bzw. zur Abrechnung von Konditionen. Die Kontaktdaten dieser Partnerunternehmen und ihrer Datenschutzbeauftragten finden Sie auf der jeweiligen Hompage des Herstellers. Eine Weitergabe der o.g. Daten erfolgt zudem im Rahmen einer Einkaufsgemeinschaft an (Fa. Waldhoff in 37671 H√∂xter, L√ľtmarser Str.102) im wirtschaftlichen Interesse zur St√§rkung der Verhandlungsposition bzw. zur Abrechnung von Konditionen. Auch bei dieser Weitergabe bedienen wir uns teilweise der GEDAT als Auftragsverarbeiter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

 

Dauer der Datenverarbeitung

Die Daten speichern wir f√ľr die Dauer einer etwaigen Gesch√§ftsbeziehung mit dem Kunden und bis zum Ablauf der Verj√§hrungsfristen etwaiger daraus resultierender Anspr√ľche und gesetzlicher Aufbewahrungspflichten, die Industriepartner bzw. die GEDAT und die Partnerunternehmen f√ľr maximal 10 Jahre nach der letzten erfassten Absatzmeldung zu der Absatzst√§tte bzw. ebenfalls nach den vorgenannten Kriterien.

 

Rechte des Betroffenen

Der Betroffene hat gegen√ľber uns sowie den Industriepartnern bzw. der GEDAT und den Partnerunternehmen ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, L√∂schung, Einschr√§nkung der Verarbeitung, Daten√ľbertragbarkeit und Widerspruch (Art. 15-21 DSGVO), ggf. auf Widerruf einer erteilten Einwilligung (Art. 7 DSGVO) sowie auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh√∂rde (Art. 77 DSGVO).